ABC der KFO-Laborabrechnung

Informationen / Anmeldung
KZV Baden-Würtemberg:

Kursinhalt

Das Intensivseminar bietet Kieferorthopäden/Zahnärzten die Möglichkeit, sich gemeinsam mit dem Zahntechniker sowie Abrechnungsbeauftragten weiterzubilden. Sie erhalten umfassende Kenntnisse zu den Leistungsinhalten der BEL II 2014, der BEB 1997/2009 und deren korrekten Anwendung. Dies ist die sichere Basis einer kontrollierbaren und betriebswirtschaftlichen Abrechnung zahntechnischer Leistungen für Versicherte der GKV und PKV. An vielfältigen Beispielen konventioneller sowie moderner Behandlungsapparaturen werden zahntechnische Leistungen visualisiert und benannt. Ein umfassendes Skript gibt jedem Teilnehmer die Sicherheit, die optimierte KFO-Laborabrechnung sofort in den Praxisalltag zu implementieren. Ihre Fragen können bis 10 Tage vor der Veranstaltung an die Referentin übermittelt werden und finden im Seminar Raum der Beantwortung.

Vermittelt werden:

Abrechnungsbeispiele:

  • Diagnostik
  • Lückenhalter
  • verschiedene Aktive Platten
  • Aktivator
  • Bionator
  • Funktionsregler
  • Twinblock
  • Vorschubdoppelplatten
  • Gaumennahterweiterungen
  • Pendulum
  • Distaljet
  • Beneslider
  • Aligner
  • CAD/CAM
  • Retentionsapparaturen
  • Retainer

Veranstaltungsort: Zahnärztehaus Mannheim, Schulungsraum 1.12 - 1.14, Joseph-Meyer-Straße 8-10, 68167 Mannheim
Kurszeiten: 09:00 bis ca. 17:00 Uhr
Kursgebühr: 295 € zzgl. MwSt.

Ort: Mannheim

Zurück